Vertragsgestaltung und AGB in Freiburg

Allgemeine Geschäftsbedingungen sind aus dem heutigen Geschäftsleben nicht mehr wegzudenken. Sie schaffen eine einheitliche Regelung der vertraglichen Beziehungen und vereinfachen dadurch den Geschäftsverkehr.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind für eine Vielzahl von Verträgen vorformulierte Vertragsbedingungen, die eine Vertragspartei (Verwender) der anderen Vertragspartei bei Abschluss eines Vertrages vorgibt. Gegenüber Endverbrauchern genügt die einmalige Verwendung, soweit diese auf Grund der Vorformulierung auf ihren Inhalt keinen Einfluss nehmen können. Wichtiges Merkmal der AGB ist, dass sie vom Verwender einseitig in den Vertrag eingebracht werden. Die Vertragsbedingungen werden nicht zwischen den Vertragspartnern individuell ausgehandelt.

In AGB kann folgendes geregelt werden:

  • Alle Formen des Eigentumvorbehalts
  • Gewährleistung
  • Haftung
  • Zahlungsbedingungen
  • Gerichtsstand bei Unternehmern

Wir legen besonderen Wert auf die Verständlichkeit der AGB.

Wir beraten Sie in allen Rechtsgebiete, die aus unseren Kanzleischwerpunkten ersichtlich sind.

Zuständigkeit:

Rechtsanwalt Freiburg - Christina Lohse

Christina Lohse

Rechtsanwältin

Zum Profil